>> >>

BOXENSTOPP 2017

Heizen • Lüften • Kühlen



Machen Sie den Boxenstopp Heizen - Lüften - Kühlen der Firmen ETU, Grundfos, Lindner, Frese und Helios und fahren Sie mit einem sicheren Gefühl nach Hause!

Seien Sie unser Gast und tanken Sie wichtiges Fachwissen zu den Themen Heizen - Lüften - Kühlen, Hydraulik, Pumpentechnik und Auslegungssoftware. Fachvorträge, begleitende Produktausstellungen und Diskussionsrunden bieten Ihnen Erfahrungsaustausch aus erster Hand - von Experten für Experten.

Ihre Anmeldung ist nur einen Pitstop entfernt.
Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick.

Besuchen Sie uns auch auf    Facebook

*Sie können Ihre Teilnahme bis 7 Tage vorher abmelden. Danach berechnen wir eine Stornogebühr von 49,- €.


MIT SICHERHEIT VIEL FAHRSPAß!

Alles einsteigen!
Lernen Sie das Verhalten und die Grenzen Ihres Fahrzeugs kennen. Im Anschluss an die Vorträge laden wir Sie zu einem exklusiven Fahrsicherheitstraining* ein.

Bremsen, ausweichen, Kurven fahren!
Hier kommt der Fahrspaß mit Sicherheit nicht zu kurz.

* Das Training findet unter Anleitung eines Fahrsicherheitstrainers mit dem eigenen PKW statt. Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an dem Sicherheitstraining teil.

 

12. September 2017   •   08:30~18:30 Uhr
ADAC Hessen-Thüringen e.V.
Fahrsicherheitszentrum Rhein-Main
Gründautalring 1, 63584 Gründau


14. September 2017   •   08:30~18:30 Uhr
Hockenheim-Ring ADAC FSZ GmbH
Fahrsicherheits-Zentrum Hockenheim-Ring
Am Motodrom, 68766 Hockenheim



Fahrsicherheitstraining

Das bringt Schwung in Ihre Tagung! In kurzer Zeit erleben Sie vollen Fahrspaß. Auszüge aus dem Klassiker ADAC Pkw- Intensiv-Training auf das Wesentliche konzentriert. Vielfältige Fahrmanöver auf weitläufigen Aktionsflächen und qualifizierte Trainer, die die Teilnehmer fordern.
 

Trainingsziele
  • Realistische Einschätzung von Gefahrensituationen
  • Richtige Reaktion bei Notmanövern

 

Inhalte
  • Sitzposition und Lenkradhaltung
  • Slalom zur Fahrdynamik und Blicktechnik
  • Gefahrenbremsungen auf unterschiedlichen Belägen
  • Fahren und Bremsen im Gefälle bei glatter Fahrbahn
  • Unter-/Übersteuern des Fahrzeugs in der Kurve
  • Bremsmanöver in der Kurve
  • Abfangen eines ausbrechenden Fahrzeugs


 
Die Inhalte werden auf Ihren Bedarf und Ihre Gruppe individuell abgestimmt.


*Alle Teilnehmer benötigen einen gültigen Führerschein. Der Führerschein ist auf Aufforderung vorzuzeigen

Ablaufplan

  • Check-In

    08:30 Uhr

  • Begrüßung

    09:00 Uhr

  • Die neue Heizlastberechnung DIN EN 12831-1:2017

    • Neue Begriffsdefinitionen z.B. Auslegungstemperatur, Auslegungsheizlast oder die Standardinnentemperatur
    • Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Komforttemperaturen von Räumen“
    • Möglicher Auswirkungen der Neuen Heizlast Norm auf die Auslegung von TGA Komponenten
    • Gibt es mehr Behaglichkeit durch die neuen Norm?

    Top aktuell:

    • Änderungen im Bereich "Berechnungen der Lüftungswärmeverluste"

    09:10 Uhr ETU Software GmbH

  • Neues aus der Lüftungswelt

    • Neuerungen der Lüftungsnormen
    • Richtige Auslegung der Volumenströme
    • Änderungen bei Filtration und Akustik

    Top aktuell:

    • Die DIN EN 16798 Teil 3 und 4 der Nachfolger der DIN EN 13779
    • Ab Januar 2017 ersetzt die neue Prüfnorm ISO 16890 zur Filterbewertung und -klassifizierung den bisherigen Standard DIN EN 779 und wird spätestens ab Mitte 2018 alleingültig werden.
    • Wichtige Änderungen von Juli 2016 bei der DIN 4109 (Anforderungen an den Schallschutz)

    09:50 Uhr Helios Ventilatoren GmbH & Co. KG

  • Wir stellen alles auf den Kopf - Heizen mit der Decke

    • Höchste Behaglichkeit unter Beachtung gültiger Normen
    • Heizen mit Decken – wie ist das möglich?
    • Kombinationsmöglichkeiten mit Luftauslässen, Anwendungsbeispiele

    Top aktuell:

    • Plafotherm® AirHybrid kombiniert effiziente Kühlung mit sanfter Frischluftzufuhr

    10:30 Uhr Lindner AG

  • Kaffeepause

    11:05 Uhr

  • Infopoint

    11:20 Uhr

  • Die 4 wichtigsten Aspekte bei der Betriebsoptimierung von Pumpen

    • Effizienz von Pumpe und Motor
    • Die richtige Auslegung
    • Einsatz von Frequenzumformern
    • Pumpenintelligenz und Digitalisierung

    Top aktuell:

    • Förderprogramm „Deutschland macht‘s effizient“ für Pumpentausch und hydraulischen Abgleich.

    11:45 Uhr
    Grundfos

  • Dynamische Regler in Kälte- und Heizungsanlagen

    • Energieeinsparung durch Optimierung der Hydraulik
    • Minimierung von Volumenstrom und Pumpenleistung
    • Maximierung der Temperaturspreizung

    Top aktuell:

    • Dynamische, druckunabhängige Abgleich- und Regelventile

    12:25 Uhr Frese Armaturen GmbH

  • Mittagspause

    13:00 Uhr

  • Fahrtraining

    14:00 Uhr

  • Verpflegung / Infopoint

    17:45 Uhr

  • Verabschiedung

    18:15 Uhr

  • Check-In

    08:30 Uhr

  • Begrüßung

    09:00 Uhr

  • Die neue Heizlastberechnung DIN EN 12831-1:2017

    • Neue Begriffsdefinitionen z.B. Auslegungstemperatur, Auslegungsheizlast oder die Standardinnentemperatur
    • Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Komforttemperaturen von Räumen“
    • Möglicher Auswirkungen der Neuen Heizlast Norm auf die Auslegung von TGA Komponenten
    • Gibt es mehr Behaglichkeit durch die neuen Norm?

    Top aktuell:

    • Änderungen im Bereich "Berechnungen der Lüftungswärmeverluste"

    09:10 Uhr ETU Software GmbH

  • Neues aus der Lüftungswelt

    • Neuerungen der Lüftungsnormen
    • Richtige Auslegung der Volumenströme
    • Änderungen bei Filtration und Akustik

    Top aktuell:

    • Die DIN EN 16798 Teil 3 und 4 der Nachfolger der DIN EN 13779
    • Ab Januar 2017 ersetzt die neue Prüfnorm ISO 16890 zur Filterbewertung und -klassifizierung den bisherigen Standard DIN EN 779 und wird spätestens ab Mitte 2018 alleingültig werden.
    • Wichtige Änderungen von Juli 2016 bei der DIN 4109 (Anforderungen an den Schallschutz)

    09:50 Uhr Helios Ventilatoren GmbH & Co. KG

  • Wir stellen alles auf den Kopf - Heizen mit der Decke

    • Höchste Behaglichkeit unter Beachtung gültiger Normen
    • Heizen mit Decken – wie ist das möglich?
    • Kombinationsmöglichkeiten mit Luftauslässen, Anwendungsbeispiele

    Top aktuell:

    • Plafotherm® AirHybrid kombiniert effiziente Kühlung mit sanfter Frischluftzufuhr

    10:30 Uhr Lindner AG

  • Kaffeepause

    11:05 Uhr

  • Infopoint

    11:20 Uhr

  • Die 4 wichtigsten Aspekte bei der Betriebsoptimierung von Pumpen

    • Effizienz von Pumpe und Motor
    • Die richtige Auslegung
    • Einsatz von Frequenzumformern
    • Pumpenintelligenz und Digitalisierung

    Top aktuell:

    • Förderprogramm „Deutschland macht‘s effizient“ für Pumpentausch und hydraulischen Abgleich.

    11:45 Uhr
    Grundfos

  • Dynamische Regler in Kälte- und Heizungsanlagen

    • Energieeinsparung durch Optimierung der Hydraulik
    • Minimierung von Volumenstrom und Pumpenleistung
    • Maximierung der Temperaturspreizung

    Top aktuell:

    • Dynamische, druckunabhängige Abgleich- und Regelventile

    12:25 Uhr Frese Armaturen GmbH

  • Mittagspause

    13:00 Uhr

  • Fahrtraining

    14:00 Uhr

  • Verpflegung / Infopoint

    17:45 Uhr

  • Verabschiedung

    18:15 Uhr


Gastgeber

Zur ETU Software GmbH Webseite

ETU Software GmbH
Von-Hünefeld-Str. 3, 50829 Köln
www.etu.de

Zur GRUNDOFOS Webseite

GRUNDFOS GmbH
Schlüterstr. 33, 40699
www.grundfos.de

Zur Helios Webseite

Helios Ventilatoren GmbH & Co. KG
Lupfenstr. 8, 78056 Villingen-Schwenningen
www.heliosventilatoren.de


Zur Lindner AG Webseite

Lindner AG
Bahnhofstr. 29, 94424 Arnstorf
www.lindner-group.com

Zur Frese Armaturen Webseite

Frese Armaturen GmbH
Theaterstr. 30-32, 52062 Aachen
www.frese.eu/de-DE


Online Anmeldung

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes mit
4 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 4 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand) und 4 Unterrichtseinheiten (KfW Nichtwohngebäude) angerechnet.
 

Information: Leider ist das Boxenstopp 2017 Seminar am Hockenheim-Ring ADAC FSZ GmbH Fahrsicherheits-Zentrum ist nach großer Nachfrage bereits voll belegt!
Klicken Sie hier um zur Warteliste zu gelangen.
Weiter zu Schritt 2


* Pflichtfelder

Referenten

Jürgen Langensiepen
Vertriebsleiter
ETU Software GmbH

Frank Räder
Teamleiter Kundenschulung
Grundfos GmbH

Thomas Waas
Produktmanagement Heiz-/Kühldecken
Lindner AG

Guido Hörstmann
Leiter Gebäudetechnik OEM
Frese Armaturen GmbH

Thorsten Fiedel
Schulungsleiter
Helios Ventilatoren GmbH & Co. KG